Freies Musiktheater Hamburg

Freies Musiktheater Hamburg

LATEST NEWS

Club Katarakt Image Homepage

Klub Katarakt 2020

Vom 15. bis zum 18. Januar 2020 findet auf Kampnagel das Internationale Festival Klub Katarakt für experimentelle Musik statt. Klub Katarakt findet in diesem Jahr zum fünfzehnten Mal statt und ist damit das beständigste und profilierteste Festival für zeitgenössische Musik in Hamburg. In diesem Jahr stehen u.a. Konzerte mit Musik[…]

Musiktheater STRANDRECHT am LICHTHOF Theater: Warum sich Komponistin Dong Zhou als Klangsammlerin betätigt

Obwohl die Oper The Wreckers (dt: Die Strandräuber) von Ethel Smyth im Jahr 1906 in Leipzig uraufgeführt wurde, ist die britische Komponistin und Frauenrechtlerin hierzulande kaum bekannt. Ihre an der Küste von Cornwall situierte Oper thematisiert eine gefährdete Liebschaft vor dem Hintergrund eines von Piraterie und Schiffsplünderungen korrumpierten Gemeinwesens. Die[…]

OUT OF THIS WORLD – Non-Piano / Toy Piano Weekend am 15. und 16. Nov. 2019 im Resonanzraum

Kinderspielzeug oder Musikinstrument? Die Antwort ist eindeutig, denn das Toy Piano steht als ernstzunehmendes Musikinstrument im Mittelpunkt eines ganzen Wochenendes im Resonanzraum und führt die Besucher*innen OUT OF THIS WORLD. Das Non-Piano / Toy Piano Weekend lädt an zwei Abenden zu einer intergalaktischen Hochgeschwindigkeitsfahrt, die in extraterrestrische Klangwelten entführt, interstellare[…]

STARK NACHKLINGEND – Ein Gespräch über Tanz und Musik mit der Choreographin Victoria Hauke anläßlich der Auführungen ihres Stücks „Falling Matters“

Die Arbeiten der Hamburger Choreographin Victoria Hauke haben seit vielen Jahren ihren festen Platz in der Freien Hamburger Tanzszene. In ihren Stücken experimentiert Victoria Hauke mit nichtlinearen Stückverläufen, und sie variiert ihre Präsentationsformen stark. Ein eigenes Studio erlaubt der Künstlerin eine große Unabhängigkeit, die ihren Choreographien anzumerken ist. Typisch für[…]

Begehbares Musiktheater RWANDAN RECORDS vom 17. bis 19. Okt. auf Kampnagel

RWANDAN RECORDS ist ein begehbare Musiktheaterstück von Jens Dietrich und Milena Kipfmüller mit Künstler*innen aus Ruanda und Deutschland und verbindet präkoloniale Geschichten mit Erzählungen der Gegenwart. Die meisten denken bei dem Stichwort Ruanda ausschließlich an den Genozid, der vor 25 Jahren im April begann. Seitdem hat das Land eine enorme wirtschaftliche Entwicklung vollzogen und präsentiert[…]

1. September: Deadline Wiederaufnahme- und Gastspielförderung in Hamburg.

https://dfdk.de/dfdk-aktuell/382-wiederaufnahme-und-gastspielfoerderung-naechste-frist-1-september-2019.html Am 1. September 2019 ist die nächste Frist für die Wiederaufnahme- und Gastspielförderung. Bewerben können sich Hamburger Künstler*innen, deren Produktion bereits in Hamburg gezeigt wurde. Ein Gremium aus drei Schöffen wird innerhalb von vier Wochen über die Anträge entscheiden.